STIFTUNG ZUR PALME

Spenden

Eigentlich sollte man einen Menschen nicht bemitleiden, besser ist es, ihm zu helfen. Maksim Gorkij

Eine Sesselbahnfahrt in den Ferien, ein Snoezelenraum zum Entspannen oder ein neues Mehrpersonenfahrzeug – viele solche Aktivitäten und Anschaffungen wären mit der Unterstützung der Invalidenversicherung und des Kantons alleine nicht oder nur teilweise möglich.

Mit Ihrer Hilfe schaffen Sie mehr Wohlbefinden und ermöglichen Höhepunkte im Alltag. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich auch, wenn Sie Zeit mit ihnen verbringen.

 

Das zukunftsweisende Gärtnerei-Bauprojekt Witzberg

Am 14. Juli 2017 starteten offiziell die Bauarbeiten für unsere neue Gärtnerei in der Industrie «Witzberg» in Pfäffikon ZH. Die heutige Gärtnerei muss per Ende 2017 einer Wohnüberbauung weichen. Die Stiftung zur Palme nimmt dies zum Anlass, die geschützten Arbeits- und Ausbildungsplätze zu modernisieren und somit die Chancen der Menschen mit Beeinträchtigungen auf einen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft zu erhöhen. Für die zweite Bauetappe ist die Stiftung zur Palme auf Spendengelder angewiesen. Näheres dazu finden Sie hier.

Angebot für Ferien/Freizeit
Jenen BewohnerInnen welchen es nicht möglich ist, die Ferienzeit zu Hause oder bei ihren Familien zu verbringen, wird die Alternative geboten, an einem durch die «palme» organisierten Sommer- oder Weihnachtslager teilzunehmen. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie spezielle Ausflüge oder Eintritte, einen Besuch in einem Restaurant oder die Erfüllung eines lange gehegten Wunsches.

Gesundheitsfördernde Massnahmen
Dank privaten Spenden werden für unsere finanziell schlechter gestellten BewohnerInnen sportliche Aktivitäten oder auch einmal eine wohltuende Massage oder eine Pedicure ermöglicht.

 

Zeit schenken
Der Einsatz von freiwilligen Helferinnen und Helfern ist ein grosser Gewinn für unsere Stiftung. Ob für Fahrdienste, Mithilfe am Palme-Fäscht, Begleitung an Anlässe – die von Ihnen geschenkte Zeit trägt zur Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner bei – und ist bestimmt auch ein Gewinn für Sie selber. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. E-Mail-Kontakt

Testament
Es ist nie zu früh, sich mit der Frage auseinander zu setzen, was nach seinem Ableben mit seiner Hinterlassenschaft passiert. Mit einem Testament können Sie Ihren rechtsverbindlichen letzten Willen ausdrücken und neben dem Pflichtteil auch den für Sie wichtigen sozialen Institutionen - wie z.B. die Stiftung zur Palme - einen Teil Ihres Nachlasses zukommen lassen.

Trauerspenden
Bei einem Trauerfall kann auf Wunsch des Verstorbenen oder seiner Hinterbliebenen auf Kränze und Blumen verzichtet und dafür die Stiftung zur Palme bedacht werden. Gerne informieren wir Sie persönlich über das Vorgehen und die Möglichkeiten.

Legat / Vermächtnis
Mit einem Legat oder Vermächtnis können Sie über Ihren Tod hinaus in die Zukunft von Menschen investieren. Wenn Sie sich Gedanken machen, ein Legat zu Gunsten der Stiftung zur Palme zu machen, beraten wir Sie gerne.


Möchten Sie einen Einzahlungsschein oder unseren Jahresbericht bestellen? Kontaktieren Sie uns!

Wir nehmen uns auch sehr gerne Zeit für ein Gespräch.

Falls Sie direkt auf unser Konto einzahlen möchten - PC-Konto: 80-37705-1 / IBAN CH90 0900 0000 8003 7705 1.
Herzlichen Dank!

Kontakt E-Mail

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Renato Battistini
Geschäftsführer
Hochstrasse 31-33, 8330 Pfäffikon ZH
Tel. 044 953 31 53
r.battistini@palme.ch

 

Spendenbroschüre (PDF)

 

   Zurück